logo small

Suche

Booking.com
St. Agata Feier in CataniaDas Fest der Hl. Agatha in Catania ist eine der wichtigsten religiösen Feiern Siziliens. Die hl. Agatha wird jedes Jahr zwischen Januar und Februar gefeiert. Die wichtigsten Tage des Festes sind der 3., 4. und 5. Februar. An diesen Tagen werden die Reliquien der hl. Agatha in Prozession durch Catania getragen. Nicht nur Andächtige sondern auch sehr viele Touristen nehmen jährlich an der Prozession teil. In den drei Haupttagen kommen fast 1 Million Menschen nach Catania um das Fest zu sehen. Es handelt sich um eine sehr beeindruckende Feier, bei der  sich die antiken Traditionen des Festes und  sizilianische Folklore treffen. Die Prozession durchquert Catania, die zweitgrösste Stadt Siziliens, mit ihren barocken Kirchen und modernen Gebäuden.
Das Fest wird von den Einwohnern sehr erwartet. Die hl. Agatha lebte  in Catania im 3. Jh. Während des Mittelalters wurden die Reliquien nach Costantinopel gebracht, aber im Jahr 1126 holten sie die Catanesen zurueck in ihre Heimat und so kann man sie noch heute in Prozession durch die Stadt tragen.  Entdecken wir nun wie das Fest ablauft:

Heilige Lucia Prozession in SyrakusDie Prozession der hl. Luzia in Syrakus ist, gemeinsam mit dem Fest der. hl. Agatha in Catania und der hl. Rosalia in Palermo, eine der ältesten religiösen Traditionen Siziliens. Gläubige, aber auch Touristen wohnen dem Fest bei, das seit Jahrhunderten am 13. Dezember, dem Tag des Martyriums der Heiligen, gefeiert wird.
Vor der Kalenderreform entsprach der 13. Dezember dem kürzesten Tag des Jahres. Die Heilige wird auch mit dem Licht in Verbindung gebracht. Sie ist auch die Beschützerin der Augen und Schutzpatronin der Stadt Syrakus.
Die hl. Luzia lebte im 3.Jh. in Syrakus, wo sie von den Römern verfolgt und getötet wurde.

Hotels