logo small

Suche

Booking.com

Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt Palermo gehört auch die U-Bahn, obwohl das Untergrundbahnsystem ziemlich klein ist und wenige Linien, wenige Haltestellen und lange Wartezeiten hat. Die U-Bahn fährt, teilweise, über der Erde und verbindet die Altstadt und den Hauptbahnhof mit dem Stadtrand und den Dörfer um Palermo.

Das sizilianische Autobahnnetz umfasst nur einen Teil von Sizilien. Die grössten Städte, ausser Agrigent und Ragusa sind mit der Autobahn verbunden. Das Netz ist zweispurig und wird von zwei Gesellschaften verwaltet, CAS (Consorzio Autostrade Siciliane) und ANAS. Die meisten Strecken sind mautfrei. Nur auf der A18 und auf der A20 sind Mautstellen. Bei den Mautstellen erfolgt die Bezahlung in bar. (verlieren Sie nicht das Eintrittsticket). Achten sie auch darauf in der richtigen Spur zu sein. Es gibt nähmlich auch Sonderspuren für Wagen mit "Telepass" Vignette. Autobahn Wegweiser sind in Sizilien Grün.

Hotels